Dieser Meditation gibt dir die Fähigkeit, deinen Energie Körper zu sehen und zu spüren.

Haltung:

Halte Deine Oberarme entspannt seitlich des Brustkorbes.

Die Unterarme stehen im Winkel von 30 Grad zur Brust.

Die Handflächen sind offen und stehen sich gegenüber.

Die Finger sind leicht gespreizt und etwas gekrümmt. 

Halte die Augen halb offen und schaue zwischen die Handflächen.

Atme lang und tief und fühle beim Atmen die Energie, die zwischen deinen Händen fließt.

Nach einigen Minuten wirst du beginnen, den Energiefluss zwischen den Händen zu sehen.

Zeit: 11 Minuten 

Quelle: Kundalini Yoga Praxishandbuch, Band 5 / Meditationen für schwierige Zeiten