Zuckerfrei Tag 17: Minestrone-Suppe mit Kurkuma und Naturreis

Dieses Minestrone Rezept hat eine würzigen Basis voller orientalischer Aromen und wird mit Kichererbsen und braunem Reis kombiniert. Es lässt sich gut vorbereiten und man hat tagelang ein gesundes vegetarisches oder veganes Gericht zur Hand: lecker als Mittag- oder Abendessen!

Eine Kurkuma-Suppe ist geschmacksintensiv und sozusagen eine Art “vegane Hühnersuppe” –  mit Zwiebeln, Knoblauch und Kurkuma versorgst du deinen Körper mit wertvollen Vitaminen und Mineralien. Der braune Reis hält lange satt und ist dabei leicht verdaulich. Tomaten und Karottenstücke sorgen für etwas Biss. Anstelle von Kichererbsen kannst du auch Linsen verwenden oder für eine vegetarische Variante Joghurt dazu reichen. 

Zutaten

für 4-6 Portionen

1 große Zwiebel

5 Knoblauchzehen

2 cm Stück frischer Ingwer

3 Möhren

100 g Kirschtomaten

eine Tasse Reis

200 g Kichererbsen

2 Teelöffel Kurkuma Pulver

1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen, gemahlen

1 Teelöffel Koriander, gemahlen

1 Teelöffel Meersalz

1 Esslöffel Apfelessig, vegan 

1 Prise Salz, nach Geschmack

1 kleine Dose Tomatenmark

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Zwei Esslöffel Olivenöl oder Kokosnussöl in der einer tiefen Pfanne oder einem Topf erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und etwas glasig werden lassen. Dann den Knoblauch und den Ingwer hinzufügen und einige Minuten braten. Währenddessen alle Gewürze unterrühren: Kurkuma, Kümmel und Koriander. Einige Minuten anbraten bis man den Duft der Gewürze in der Nase hat. Dann zwei Liter heißes Wasser, den Apfelessig und das Brühepulver hinzugeben. Gut umrühren. Dies ist die Kurkuma-Bouillon, eine schöne Basis. Die Möhre fein hacken und in die Kurkuma-Bouillon geben. Den braunen Reis und Tomatenpüree dazugeben und zum Kochen bringen. 8 Minuten kochen lassen. Tomaten halbieren und auch in die Pfanne/Topf geben und kurz garen lassen, damit die Tomaten auch weich werden. Zum Schluss die Kichererbsen einrühren. Nach Belieben mit etwas frischem Koriander oder Petersilie garnieren.

Guten Appetit!