Element Wasser

Das vierte der fünf Elemente ist Wasser. Die Eigenschaften des Wasserelements sind kühl, glatt, fließend und weich. Wasser wird auf Grund seiner beruhigenden Wirkung zu deinem Beschützer.

Gleichgewicht

Ist das Wasserelement im Gleichgewicht, dann lindert es alle Schmerzen und Entzündungen im Körper. Es schützt dich vor der Hitze des Feuers, der rauen Luft und der auflösenden Tendenz des Äthers. Wasser sollte zu deinen reinsten und wichtigsten Lebensmittel werden. Trinkst du jedoch zu viel, dann fließt deine Energie damit weg. Trinkst du zu wenig, dann trocknest du aus. Ein Ungleichgewicht des Element Wassers erkennst du daran, dass du unzufrieden, überemotional, überempfindlich oder hartherzig bist.

Sinne

Das Element Wasser ist mit dem Geschmackssinn verbunden. Im Magen beginnt deshalb ein gut gepflegtes Wasserelement. 

Ernährung

Ein ausgewogener Wasserhaushalt ist unerlässlich, um sich wohl zu fühlen. Durch Essen und Trinken kannst du das leicht steuern. Es gibt viele Lebensmittel, die reichlich Wasser enthalten: gekochter Reis, gekochtes Getreide, Öle, Nüsse und nicht fermentierte Milchprodukte. Und viele Obst- und Gemüsesorten, wie Gurken, Zucchini, Kürbis, Melonen, Äpfel, Trauben und viele mehr.

Shoti Maa Tee

Unser Emotional Clarity-Tee wird dein Verdauungssystem mit Minze und Hibiskus ankurbeln und deine Emotionen in ruhig fließende Bahnen lenken. Die wundervolle Geschmacksmischung bringt den Wasserhaushalt in deinem Körper wieder ins Gleichgewicht.


Chakras

Das Chakra, das dem Wasserelement zugeordnet wird, ist das zweite Chakra, das Sakral-Chakra. Es ist das Zentrum für Sinnlichkeit und Kreativität und ist auch gleichzeitig die Grundlage für deine Individualität und deine unterbewusste Persönlichkeit. Ist dieses Chakra aus dem Gleichgewicht, fließt die Energie nicht mehr.