Kraft & Wärme – Entdecke die Kraft deiner Emotionen und Energiezentren!

Kraft&Warme_SoMe_online-test

Teste dein Emotions & Chakra Wissen und gewinne dein 30-min Emotions- & Chakra-Coaching! 

Deine innere Kraft und Wärme ist eng mit deinen Emotionen verbunden,die sich nach der traditionellen Ayurveda- und Yoga-Lehre in den Energiezentren deines Körpers manifestieren: den Chakren. Wenn die Energie in diesem Energiezentrum nicht frei fließen kann, kann sich dies auch auf deine Emotionen auswirken. Eine energetische Blockade oder eine energetische Dysbalance kann z. B. dadurch zum Ausdruck kommen, dass du deine Emotionen verdrängst und einfach nur “funktionierst”. Dadurch blockierst du den energetischen Fluss in deinem System.

Mache unseren Wissens-Test und gewinne ein persönliches 30-minütiges Emotions-Chakra-Coaching mit Maren Klessen, Chakra-Expertin bei Chakmonie www.chakmonie.de und Gesundheitspraktikerin für Achtsamkeit & Wohlbefinden bei Shivas Glück www.shivas-glueck.de. Sie hilft dir dabei deine deine Emotionsblockaden und dein Emotionspotenzial zu erkennen und deine Chakra-Energie zum Fließen zu bringen!

Den Test und die Gewinnspielrichtlinien findest du auf unserem Blog.

7. Energiezentrum: Kronenchakra

SMP_KW_7

Dein 7. Chakra ist das Kronenchakra. Es ist eng mit dem universellen Bewusstsein verbunden.
Dieses Chakra steht für deine Verbundenheit mit dem Kosmos, geistige Stille und Transformation.
Wenn die Energie in diesem Chakra nicht frei fließt, kann sich dies in verschiedenen Emotionen manifestieren. Mit einem unbalancierten Kronenchakra kann es sein, dass du das Gefühl hast, verunsichert zu sein und dich ziellos fühlst. Vielleicht kennst du dann dieses Gefühl: “Ich habe Angst und weiß nicht, wohin mich mein Leben führen wird” oder “Ich habe Angst mich zu verirren und nicht zu wissen wo ich (im Leben) stehe”.
Mit einem geöffneten und balancierten Kronenchakra ist dir Angst fremd und du fühlst einen tiefen, inneren Frieden. Deinen Mitmenschen gegenüber bist du aufgeschlossen und begegnest Ihnen mit Mitgefühl und Toleranz. Ebenfalls hast du kein Interesse daran, andere zu verändern, sondern akzeptierst deine Mitmenschen wie sie sind. Du trägst ein Gefühl der unendlichen Verbundenheit in Dir und fühlst dich von der geistigen Welt behütet und geführt. Vielleicht beschreibt diese Affirmation deine Emotionen am besten: “Ich=Universum=Ich!“ (1) (2)

References:

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/

6. Energiezentrum: Stirnchakra

SMP_KW_6

Dein 6. Chakra ist dein Stirnchakra ist eng mit dem 7. Sinn und der Intuition verbunden.


Dieses Chakra steht für deine Spiritualität und höhere Einsicht. Es wird auch als das „Dritte Auge“ genannt, und stellt die die Verbindung mit deiner höheren Intuition dar und der Führung deiner Seele. Es ist Sitz des Bewusstseins, des höheren Geistes und der inneren Weisheit.


Wenn die Energie in diesem Chakra blockiert ist, kann sich dies in verschiedenen Emotionen manifestieren. Mit einem unbalancierten Stirnchakra kann es sein, dass du das Gefühl hast, nicht loslassen zu können, dich in Gewohnheiten eingräbst, im Vergangenen verhaftet bist und keinen Raum für Neues schaffen kannst. Es kann sein, dass du dich kraftlos fühlst, keinen tiefen Schlaf findest und alles im Leben sehr kopflastig angehst. Vielleicht kennst du dieses Gefühl: “Mir ist alles zuviel und ich kann keinen klaren Gedanken fassen oder “Ich habe Angst davor etwas nicht zu verstehen oder etwas nicht zu wissen.”

Wenn die Energie in deinem Stirnchakra harmonisch fließt, ist es eine Quelle für Bewusstsein, Spiritualität, wachen Verstand, schöpferische Energie, geistige Erkenntnisse und eine blühende Phantasie. Du fühlst dich mit einem geöffneten harmonischen Stirnchakra lebendig, jugendlich und ausdauernd. Du stehst in einer guten Verbindung mit deiner geistigen Klarheit und Zentriertheit. Selbsterkenntnis und eine sehr gute Visualisierung zählen zu Deinen Stärken. Dann fühlst du vielleicht diese Emotion: „Ich bin Ruhe und Klarheit!“. (1) (2)

References:

Der große Chakra Test |. (n.d.). Yogakompass. Retrieved December 17, 2020, from http://yogakompass.com/chakren/der-grosse-chakra-test/

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/

5. Energiezentrum: Halschakra

SMP_KW_5

Dein 5. Energiezentrum ist dein Halschakra und eng mit dem Element Äther verbunden. Dieses Chakra ist tief mit der Kommunikation von Emotionen verbunden und steht auch für dein Bewusstsein von Individualität, deinen kreativen Selbstausdruck. Wenn die Energie in diesem Chakra nicht frei fließt, kann sich dies in verschiedenen Emotionen manifestieren. Mit einem unbalancierten Halschakras kann es sein, dass es dir schwerfällt, klar und auf den Punkt kommend zu kommunizieren. Es fällt die vielleicht schwer, dich selbst zum Ausdruck zu bringen und deine eigene Empfindungen, Gedanken und Haltungen authentisch zu kommunizieren. Vielleicht kennst die dieses Gefühl: «Ich habe einen Kloß im Hals», «Ich habe Angst, mich so zu zeigen wie ich bin», «Es fällt mir schwer, meine innere Stimme wahrnehmen».

Wenn die Energie in deinem Halschakra harmonisch fließt, ist es eine Quelle von Improvisation und Inspiration, eine Quelle deiner Verständigung und Kommunikationsfähigkeit. Dann spürst du diese Emotion «Ich bin frei!»* Dein Halschakra ist mit Klarheit im Denken, Offenheit und Unabhängigkeit verbunden. Es ist der Ort des Selbstausdrucks, der eigenen Wahrheitsfindung und der des höheren Verstandes. Ein geöffnetes Halschakra sorgt dafür, dass du dich frei zum Ausdruck bringst. Du kannst deine eigenen Empfindungen, Gedanken und Haltungen offen zeigen und bist dir ihrer möglichen Schwächen bewusst. (1) (2)

Chakra-Affirmation & Urheberrecht mit freundlicher/freundschaftlicher Genehmigung von Chakmonie®

References:

Der große Chakra Test |. (n.d.). Yogakompass. Retrieved December 17, 2020, from http://yogakompass.com/chakren/der-grosse-chakra-test/

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/

4. Energiezentrum: Herzchakra

SMP_KW_4

Dein 4. Energiezentrum ist mit dem Element Luft verbunden, sodass hier deine Selbstliebe und Liebe zu anderen zu Hause ist.

Dein 4. Energiezentrum ist das Herzchakra, welches sowohl mit Liebe & Selbstliebe als auch mit Vertrauen, Mitgefühl und Heilung verbunden ist. Ist die Energie in diesem Zentrum blockiert, kann sich dies auf deine Emotionen auswirken. Bei einem nicht ausbalancierten Herzchakra kann es z.B. sein, dass du dich einsam fühlst und keinen emotionalen Zugang zu dir und deinen Mitmenschen findest. Es fällt dir schwer, dich zu öffnen und aus tiefsten Herzen zu geben und auch zu nehmen.

Oder es kann auch sein, dass du die Liebe zu dir selbst nur über die Liebe anderer Menschen zu dir definierst. Vielleicht kennst du dieses Gefühl: «Ich fühle mich innerlich verschlossen», «Ich habe das Gefühl, dass ich niemanden wirklich lieben kann.» «Ich habe Angst, mich anderen Menschen gegenüber zu öffnen und fühle mich unfähig, geliebt zu werden und zu lieben.»

In deinem Herzchakra wohnt dein Inneres Kind, bedingungslose Liebe, Mitgefühl, Aufrichtigkeit, Loyalität, Vergebung nicht nur für andere, sondern auch für dich selbst. Wenn die Energie in diesem Chakra frei fließen kann, hast du keine Angst, dich so zu zeigen wie du bist. Du fühlst dich von dir selbst und von deinem Umfeld akzeptiert. Du bist offen für Neues und vermagst die ganze Welt mit den Augen der Liebe wahrzunehmen, indem du Liebe zulässt und gibst. Dann spürst du eher diese Emotion: «Liebe umgibt mich!»* Mit einem geöffneten Herzchakra bist du zu feinen Empfindungen und Gefühlen fähig, bist empathisch und kannst dich in das innere Wesen anderer einfühlen. Es fällt dir leicht, dich an den kleinen Dingen und Begegnungen des Lebens zu erfreuen. Du kannst aus tiefsten Herzen handeln und erkennst, dass echte Nähe zuzulassen kein Ausdruck von Schwäche ist, sondern ein Ausdruck von Stärke und Treue zu dir selbst. 

 

References:

Der große Chakra Test |. (n.d.). Yogakompass. Retrieved December 17, 2020, from http://yogakompass.com/chakren/der-grosse-chakra-test/

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/

3. Energiezentrum: Nabelchakra

SMP_KW_3

Deine Emotionen sind mit verschiedenen Systemen in deinem Körper und Geist verbunden und können sich sowohl in Elementen wie Wasser, Feuer und Erde als auch in deinen sieben Energiezentren widerspiegeln.

Dein 3. Energiezentrum repräsentiert das Element Feuer, und daher ist das Nabelchakra mit deinem Selbstbewusstsein, Selbstachtung und Selbstvertrauen verbunden ist. In diesem Chakra sind u.a. deine Persönlichkeit und deren Entfaltung, deine Willenskraft und deine innere Harmonie zu Hause. Wenn die Energie in diesem Chakra nicht frei fließen kann, kann sich dies auf verschiedene Art und Weise auf deine Emotionen auswirken. Es kann sein, dass sich dies über ein mangelndes Selbstwertgefühl ausdrückt, da du sehr hart zu dir selbst und dir nie genug bist. Möglicherweise zweifelst du alles und jeden an. Das kostet sehr viel Kraft und Energie, weshalb du dich schwach und ausgelaugt fühlen kannst. Vielleicht kennst du dieses Gefühl: “Ich habe Angst abgehlehnt und zurückgewiesen zu werden” oder “Ich bin so verärgert und ängstlich, dass einen schweren Stein im Bauch fühle.” “Ich habe Angst vor Konfrontationen.”

Steht das Nabelchakra in Balance, kannst du Kraft aus deiner inneren Harmonie schöpfen und deine Persönlichkeit frei entfalten, bewahrst einen kühlen Kopf beim Treffen wichtiger Entscheidungen und siehst Herausforderungen optimistisch entgegen. Dann spürst du vielleicht dieses Gefühl: „Ich bin in meiner Mitte!“* und wirst selten von deinen eigenen Gefühlen überrollt oder gehst in ihnen verloren. Deine Mitmenschen sagen über dich, dass du auch in stressigen Situationen die Fähigkeit behältst konzentriert, besonnen und nervenstark zu bleiben. 

 

References: 

Der große Chakra Test |. (n.d.). Yogakompass. Retrieved December 17, 2020, from http://yogakompass.com/chakren/der-grosse-chakra-test/

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/

1. Energiezentrum: Wurzelchakra

SMP_KW_1

Dein erstes Chakra symbolisiert das Element Erde und das Wurzelchakra ist tief mit deiner inneren Stabilität verbunden. Aus diesem Energiezentrum schöpfst du tiefe Ur-Emotionen wie deinen Lebenswillen, Kraft, Lebensenergie und hier sitzt dein Urvertrauen. Verschiedene innere und äußere Gegebenheiten und Ereignisse haben Einfluss auf dich und dein Wurzelchakra. Wenn die Energie in diesem Energiezentrum nicht frei fließen kann, kann sich dies auch auf deine Emotionen auswirken. Vielleicht kennst du dieses Gefühl: “Ich habe Angst vor Veränderungen und mag es, wenn alles so bleibt, wie ich es kenne.” Es kann es sein, dass du emotional unausgeglichen bist, du dich antriebslos und ausgelaugt fühlst und nach Zugehörigkeit suchst, um dein Urvertrauen und dich selbst zu finden. Wenn dieses Energiezentrum in Balance ist, gibt dir dies ein Gefühl von Sicherheit, du fühlst dich verwurzelt, weißt also wo deine Wurzeln liegen, du weißt, wer du bist und hast ein Gefühl von Sicherheit und Struktur. Dann spürst du eher diese Emotion in dir: “Ich bin stark und beschützt“*.

 

References:

Chakren Bedeutung: Emotionaler | Chakren.net. (n.d.). Chakren.Net. Retrieved December 17, 2020, from https://www.chakren.net/bedeutung/emotionaler-koerper/

Entdecke deine Elemente-Balance!

Elements_2019_DE_kick_off_post

Mit unserer neuen Elemente-Aktion wollen wir euch, unseren enthusiastischen Teefreunden wieder einen Schritt weiter in die ayurvedische Tradition wagen und unsere ayurvedischen Tees näherbringen.

Hierfür haben wir eine dreiteilige Aktion zum Thema Elemente & Balance auf unserer komplett neuen Homepage und Blog für euch vorbereitet: Unser Online-Selbsttest zur Elemente-Balance-Bestimmung In unserem neuen Online-Selbsttest auf done https://www.haritea.com/de/quiz/ kann jede*r interessierte Teetrinker*in herausfinden, welches Element er oder sie am nächsten steht, und welches Element demnach auch für das alltägliche Balancegefühl gerade gebraucht wird. Er hilft nicht nur sich selbst aus ayurvedischer Sicht neu kennenzulernen.

Der Online-Test hilft vielmehr den passenden Shoti Maa Elemente-Tee auszusuchen und das sinnliche Teetrinken neu zu entdecken! Genau nach dem Motto: „Entdecke deine Elemente-Balance!“ wollen wir euch, unsere lieben Teetrinker*innen, mit unserem ayurvedischen Online-Selbsttest neu motivieren unsere ayurvedischen Elemente-Tees auszuprobieren und sie auch neu zu entdecken! Unser Wissen für euch: ausführliche Erklärung jedes Elements Passend zur Vorstellung unserer Shoti Maa Elemente-Tees begleiten wir euch in unserer Elemente-Aktion mit passenden Meditationen aus dem Kundalini-Yoga, ayurvedischen Ernährungstipps für jedes Element. Unser Elemente-Gewinnspiel: eine Woche Yoga-Retreat Damit nicht genug!

Auch wenn wir wissen, dass die eigentliche Belohnung in der Selbstfindung und dem Finden des eigenen Lieblings-Elemente-Tees liegt, verlosen wir einem*r glücklichen Teetrinker*in eine ganze Yoga-Retreat-Woche im Eco Resort Balaiana auf Sardinien. Das Eco-Resort bietet die ideale Gelegenheit die eigene Yoga-Praxis mitten in der Natur mit allen Sinnen und Elementen zu genießen und seine Balance im tiefsten Inneren wiederzufinden. Mehr Informationen zu unserem einzigartigen Aktionspartner ist unter www.balaiana.com zu finden; die Teilnahmebedingungen sind auf unserem Blog.

 

Chakra-Online Test

Als Chakras bezeichnet man die 7 Energiezentren im Körper. So geläufig diese Idee mittlerweile vielleicht geworden ist, wissen die Wenigsten aber tatsächlich über deren Bedeutung, noch weniger wie jede*r diese durch passendes und einfaches tägliches Tun, wie das alltägliche Essen und (Tee)trinken, in Balance bekommen und das Lebensgefühl optimieren kann. Unsere Shoti Maa, was im Sanskrit kleine Mutter bedeutet, fragt nun: sind deine Chakras in Balance? Gemäß der ayurvedischen Tradition unseres Familienunternehmens, für die wir uns mit Leib und Seele einsetzen, stellen wir unsere Tees mit Liebe und Expertise nach den Grundlagen der altindischen Ayurveda- und Chakra-Lehre speziell zusammen und stimmen diese harmonisch aufeinander ab – dies mit biologischen Zutaten, wie Blütenblätter, Samen und Kräutern. Entdecke im Online-Test deine Chakra Balance und den jeweils passenden Shoti Maa Chakra Tee!