Die Art der Kommunikation, die vom 5. Chakra kommt, ist sehr direkt. Das 5. Chakra ist wie eine Tür, ein Tor um deine EMotionen und Gedanken nach draußen zu bringen. Wir haben für dich eine Meditation für das Halschakra ausgesucht, die deine Kommunikationskraft aktivieren kann und dir hilft, durch deine Stimme und deine Sprache etwas zu erschaffen. Beherrsche das Wort und die Fähigkeit, Handlungen zu initiieren, die von der Seele kommen.

Anleitung

Setze dich mit gerader Wirbelsäule in den Schneidersitz. Haltung der Hände (Mudra): Berühre mit dem Daumen und dem kleiner Finger einer Hand den Daumen und dem kleiner Finger der anderen Hand. Biege die Ringfinger in Richtung der Handflächen, aber lasse sie nicht die Handflächen berühren. DIe Zeigefinger und Mittelfinger zeigen gerade nach oben, ohne sich zu berühren.

Beginne mit 11 Minuten und arbeite dich voran bis du die Übung 31 Minuten ausführen kannst.