7. Chakra: Kronenchakra

SMP_KW_7

Dein 7. Chakra ist das Kronenchakra. Es ist eng mit dem universellen Bewusstsein verbunden.
Dieses Chakra steht für deine Verbundenheit mit dem Kosmos, geistige Stille und Transformation.
Wenn die Energie in diesem Chakra nicht frei fließt, kann sich dies in verschiedenen Emotionen manifestieren. Mit einem unbalancierten Kronenchakra kann es sein, dass du das Gefühl hast, verunsichert zu sein und dich ziellos fühlst. Vielleicht kennst du dann dieses Gefühl: “Ich habe Angst und weiß nicht, wohin mich mein Leben führen wird” oder “Ich habe Angst mich zu verirren und nicht zu wissen wo ich (im Leben) stehe”.
Mit einem geöffneten und balancierten Kronenchakra ist dir Angst fremd und du fühlst einen tiefen, inneren Frieden. Deinen Mitmenschen gegenüber bist du aufgeschlossen und begegnest Ihnen mit Mitgefühl und Toleranz. Ebenfalls hast du kein Interesse daran, andere zu verändern, sondern akzeptierst deine Mitmenschen wie sie sind. Du trägst ein Gefühl der unendlichen Verbundenheit in Dir und fühlst dich von der geistigen Welt behütet und geführt. Vielleicht beschreibt diese Affirmation deine Emotionen am besten: “Ich=Universum=Ich!“ (1) (2)

References:

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/