3. Energiezentrum: Nabelchakra

SMP_KW_3

Deine Emotionen sind mit verschiedenen Systemen in deinem Körper und Geist verbunden und können sich sowohl in Elementen wie Wasser, Feuer und Erde als auch in deinen sieben Energiezentren widerspiegeln.

Dein 3. Energiezentrum repräsentiert das Element Feuer, und daher ist das Nabelchakra mit deinem Selbstbewusstsein, Selbstachtung und Selbstvertrauen verbunden ist. In diesem Chakra sind u.a. deine Persönlichkeit und deren Entfaltung, deine Willenskraft und deine innere Harmonie zu Hause. Wenn die Energie in diesem Chakra nicht frei fließen kann, kann sich dies auf verschiedene Art und Weise auf deine Emotionen auswirken. Es kann sein, dass sich dies über ein mangelndes Selbstwertgefühl ausdrückt, da du sehr hart zu dir selbst und dir nie genug bist. Möglicherweise zweifelst du alles und jeden an. Das kostet sehr viel Kraft und Energie, weshalb du dich schwach und ausgelaugt fühlen kannst. Vielleicht kennst du dieses Gefühl: “Ich habe Angst abgehlehnt und zurückgewiesen zu werden” oder “Ich bin so verärgert und ängstlich, dass einen schweren Stein im Bauch fühle.” “Ich habe Angst vor Konfrontationen.”

Steht das Nabelchakra in Balance, kannst du Kraft aus deiner inneren Harmonie schöpfen und deine Persönlichkeit frei entfalten, bewahrst einen kühlen Kopf beim Treffen wichtiger Entscheidungen und siehst Herausforderungen optimistisch entgegen. Dann spürst du vielleicht dieses Gefühl: „Ich bin in meiner Mitte!“* und wirst selten von deinen eigenen Gefühlen überrollt oder gehst in ihnen verloren. Deine Mitmenschen sagen über dich, dass du auch in stressigen Situationen die Fähigkeit behältst konzentriert, besonnen und nervenstark zu bleiben. 

 

References: 

Der große Chakra Test |. (n.d.). Yogakompass. Retrieved December 17, 2020, from http://yogakompass.com/chakren/der-grosse-chakra-test/

O. (n.d.). Die Bedeutung der sieben Chakren. Taohealth. Retrieved December 17, 2020, from https://www.taohealth.de/die-bedeutung-der-chakren/