Meditation auf die Unendlichkeit

YOGAMEDITATION zu unserem STILLE Tee
Meditation in die Unendlichkeit

1. Körperhaltung: Sitze in einer bequemen meditativen Haltung (z. B. im Schneidersitz) mit gerader Wirbelsäule.

2. Mudra (Handhaltung): Bringe deine Handflächen vor der Brust auf Höhe des Brustbeins zusammen. Die Fingerspitzen zeigen in einem 45-Grad-Winkel vom Körper weg. Die Ellenbogen sind entspannt. Schließe deine Augen.

3. Atmung: Atme während der gesamten Meditation normal durch die Nase ein und aus.

Nutze nun deine Vorstellungskraft: Stelle dir vor, dass du dein Bewusstsein über die eigenen Grenzen deines Körpers hinaus erweiterst. Jenseits der Zeit; jenseits des Weltraums; jenseits der Grenzen des Verstandes – bis ins Unendliche. Beende die Meditation, indem du einige Male ganz bewusst langsam, tief und vollständig ein- und ausatmest. Entspanne.

4. Zeit: Beginne mit 11 Minuten und verlängere die Meditation nach und nach.

Genieße danach eine Tasse STILLE Tee mit Vanille Chai, um in diese Stille einzutauchen und ganz bei dir selbst zu sein.

Hast du dich schon einmal gefragt, welche Yoga Art für dich am besten geeignet ist?

Mache jetzt unseren neuen Online-Test und finde es heraus!