Ein neuer Start in 3 Minuten. Einfache und effektive Techniken um die Stimmung und Leistungsfähigkeit merklich zu verbessern. Diese leichten Übungen passen zu einem aktiven Leben und können überall gemacht werden.

 

 

Gute Stimmung

(Strahlende Aussichten)

Nutze diese Übung um jegliche Negativität loszulassen, die du dir selber oder gegenüber anderen verspürst. Puste die düsteren Gedanken aus dir heraus. Diese Meditatoin hilft, wenn du von deinen Gefühlen überwältigt wirst. Sie kann Dir helfen, Wut, Trauer oder Frustration abzubauen, Dich zu entspannen und zurück zu Deiner Mitte zu finden.

 

So wird's gemacht:

1. Komm in eine bequeme Sitzhaltung mit aufrechter Wirbelsäule. Wenn Du auf einem Stuhl sitzt, stelle beide Füße flach

    auf den Boden.

2. Lege deine rechte Hand in die Linke und bilde vor Dir eine Schale. Die Augen sind einen Spalt geöffnet und blicken

    auf Deine Hände.

3. Atme durch die Nase ein, während Du Dir die negative Gedanken und Gefühle vergegenwärtigst. Dann halte den Atem

    kurz inne.

4. Atme kraftvoll durch den Mund aus und puste die Negativität über deine Hände hinaus.

5. Fahre bis zu 3 Minuten fort und puste es weg!

 

Zum Schluss:

6. Atme ein, halte den Atem und spanne jeden Muskel, vom Kopf bis zu den Füssen, an.

7. Atme aus, entspanne und genieße die Wirkung.

YouTube Good Mood